Ordnungsfibel

Ordnungsfibel der Gemeinde Zislow (Stand:  Mai 2015)

Appell an die Vernunft!

  • Sie sollten an Werktagen zwischen 13:00 Uhr und 15:00 Uhr (Mittagsruhe) sowie zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr (Feierabend) nichts machen, was Ihren Nachbarn stören könnte.
  • Während der Nachtruhe von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen ist jeglicher Lärm zu vermeiden.

Dazu gehören insbesondere:

  • ruhestörende Arbeiten in Haus, Hof und Garten, z.B. Rasenmähen, Hämmern, Schleifen, Sägen, Holzhacken sowie andere ruhestörende Gartenarbeiten;
  • lautes Singen, Schreien, Musikdarbietungen oder ähnliche Geräusche, auch wenn diese in geschlossenen Privaträumen und Gärten verursacht werden und störend nach außen dringen;
  • die Verwendung lärmverursachender Spiel- und Sportgeräte in der Nähe von Wohnhäusern.
  • In die Wertstoffcontainer für Glas dürfen leere Flaschen nur an Werktagen          zwischen 7:00 Uhr und 13:00 Uhr sowie                                                                                             15:00 Uhr und 20:00 Uhr eingeworfen werden.

 Offene Feuer im Freien                                                                                              

  • Lagerfeuer müssen genehmigt werden. Bitte wenden Sie sich mind. 14 Tage vorher   während der üblichen Sprechzeiten rechtzeitig                                                                       an das Amt Malchow - Ordnungswesen                                                                             Einen Antrag auf Genehmigung finden Sie unter der Internetseite der Stadt Malchow  (www.stadt-malchow.de)
  • Grillfeuer im eigenen Garten oder auf der Terrasse mit einem Durchmesser von max. 0,50 m und einer Höhe von max. 1,0 m brauchen nicht genehmigt zu werden.
  • Bei Waldbrandgefahr (gleich ob Stufe 1 oder 4) sollte es selbstverständlich sein, in und um unserem Ort herum kein Feuer anzuzünden.
  • Bei der Gelegenheit: Für das Verbrennen von Gartenabfällen gibt es in Zislow gar keinen Raum: Wir haben einen Kompostierplatz am Ort (den Zylinderberg geradeaus in den Wald, da ist er nicht zu übersehen), auf den Sie Ihre Gartenabfälle (bitte keinen Müll) bringen können.                                                                                                                              Öffnungszeiten: Montag - Samstag von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr                                                                          Sonn-und Feiertag geschlossen
  • Und dann soll es noch Zeitgenossen geben, die haben in einem entlegenen Winkel ihres Grundstücks eine eigene Müllverbrennungsanlage, wo alles, was brennt, hinein kommt. Das geht ja nun gar nicht!                                                                                                  Man hört und sieht nichts, aber alle Welt kann's riechen. Hinzu kommt die Schadstoffemission.

Schutz vor Gefährdungen, Behinderungen und Belästigungen

  • Unbebaute Grundstücke und Freiflächen im unmittelbaren bebaubaren Bereich sind zur Abwehr von Gefahren und zur Gewährleistung der Seuchenvorsorge und damit zur Gesundheitsvorsorge durch die Eigentümer oder die Nutzungsberechtigten regelmäßig zu beräumen und zu mähen, damit Schädlingen wie Ratten, Füchsen, Marderhunden und anderen keine Ansiedlungsmöglichkeit gegeben wird.
  • Schneeüberhänge sowie Eiszapfen an Gebäuden außerhalb befriedeter Grundstücke, insbesondere an Dachrinnen, sind von dem Eigentümer oder Nutzungsberechtigten zu entfernen, wenn andere Personen oder Sachen ansonsten gefährdet werden können.
  • Hecken sollten an Ihrer Grundstücksgrenze enden und nicht in die Straße hineinragen. Unsere Straßen sind so schon schmal genug.

Halten und Führen von Hunden

  • Hunde sind so zu führen, dass sie Gehwege, Fußgängerzonen, öffentliche Grünanlagen und Plätze nicht durch Kot beschmutzen. Hundekot ist unverzüglich vom Hundeführer zu beseitigen.
  • Das Mitführen und Freilaufenlassen von Hunden auf Spielplätzen, in Bädern und an öffentlichen Badestellen sind untersagt.

Entsorgung von Hausmüll

  • Wer nur zeitweise in Zislow wohnt, hat vermeintlich ein Problem, seinen Hausmüll loszuwerden, und legt ihn irgendwo ab, z.B. bei den Wertstoffcontainern oder am Waldesrand. Das darf und muss auch nicht sein. Im Zislower Dörp-Konsum gibt es schwarze Müllsäcke, bei denen im Kaufpreis die Entsorgung mit enthalten sind. Die Müllsäcke werden vom Entsorgungsunternehmen beim Leeren der Mülltonnen mitgenommen.

Die Termine sind:

  • dienstags einer geraden Wochenzahl für die gelben Säcke                                               und bitte frühestens 2 Tage vorher rausstellen, da es Tiere gibt, die dann die Säcke zerpflücken und der Müll chaotisch durch die Gegend wandert.
  • freitags einer ungraden Wochenzahl für die Mülltonnen und schwarzen Müllsäcke.

Verkehrsregeln

  • Tempo 30 gilt auf der Malchower Straße zwischen dem Pferdehof Zislow und dem AWO Schullandheim sowie als Tempo 30 Zone - Achtung: überall Rechts-vor-Links-Vorfahrt auch bei Sandwegen - ab der Kreuzung Waldchaussee/Malchower Straße im gesamten Ortskern. Bitte halten Sie sich daran, denn wir haben keine Bürgersteige, dafür im Sommer aber viele Kinder auf der Straße.
  • Das eingeschränkte Halteverbot gilt ebenfalls für den gesamten Ortskern von der Kreuzung Waldchaussee/Malchower Straße an. Zum Dauerparken haben wir an dem Dörp-Konsum, am Hafen und in geringer Anzahl auch an der Kirche gekennzeichnete Parkplätze.
  • Dann gibt es noch einige verkehrsberuhigte Bereiche oder sog. Spielstraßen, wo sie mit träumenden Erwachsenen, spielenden Kindern oder einer ganzen Fußgängergruppe in Badelatschen mit Kinderwagen und Gummiboot rechnen müssen. Und die haben auch noch Vorfahrt bzw. Vorgang! Also, immer schön langsam.

Fundstellen:

  • Bundes-Immissionsschutzgesetz mit Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung vom 29.08.2002
  • Gesetz über Sonn- und Feiertage in Mecklenburg-Vorpommern vom 08.03.2002
  • Pflanzenabfallverordnung für Mecklenburg-Vorpommern vom 18.06.2001
  • Sicherheits- und Ordnungsgesetz für Mecklenburg-Vorpommern vom 25.03.1998
  • Straßenverkehrs-Ordnung (StVO) in der Fassung des Inkrafttretens vom 04.12.2010
  • Verordnung zur Abwehr von Gefahren für die öffenüiche Sicherheit und Ordnung im Amtsbereich des Amtes Malchow vom 09.06.2006
 
 

Aktuelles

Erfahren Sie alles über unsere Termine und aktuelle Veranstaltungen.

Kontakt

Sie erreichen uns unter:

 

Telefon: (+49) 039924 2211

E-Mail: info@gemeinde-zislow.de

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Zislow